Pride and Prejudice

19,90 EUR

Ab 10 € in der BRD versandkostenfrei!
Jane Austen
Pride and Prejudice
ORIGINAL+UNGEKÜRZT
(Stolz und Vorurteil)
Englische Originalfassung
Vollständige Lesung plus PDF-Textdatei
Sprecherin: Sharon Williams
1 mp3-CD, 658 Minuten
Artikelnummer 978-3-86505-501-9
Erschienen im September 2006

Ein herrlicher Roman über das Thema »Wie angelt man sich einen Ehemann«. Hören Sie zu und finden Sie es heraus: Was wird aus Elizabeths Schwester Lydia? Können die Intrigen der arroganten Lady Catherine de Burgh vereitelt werden? Wird Jane Mr. Bingley heiraten? Und natürlich: Werden sich Elizabeth – befreit von ihren Vorurteilen – und Mr. Darcy – befreit von seinem Stolz – am Ende in die Arme fallen?
Einen besonderen Genuss werden den Hörerer/innen der Esprit, die schlaue Ironie und die Komik bereiten, von der fast alle dieser ruhigen und wohlerzogenen Zeilen des Romans bersten. In Jane Austens Erkundung der menschlichen Natur stehen große Geistesgegenwart, Verstand und Weltklugheit Seite an Seite.
Sir Walter Scott sagte über Jane Austen, sie verfüge über »die Meisterhaftigkeit, normale, ganz alltägliche Dinge und Charaktere interessant zu machen«. Diesem Talent verdanken die heutige Hörer/innen von Pride and Prejudice eine faszinierende Reise in die privilegierteren Kreise des Englands im 18. Jahrhundert.

Die Hörbuchreihe ORIGINAL + UNGEKÜRZT präsentiert Klassiker und Meisterwerke der Weltliteratur – und zwar in der englischen Originalfassung, an die selbst gute Übersetzungen nicht heranreichen können. Hervorragende, teils mehrfach ausgezeichnete Sprecher lassen Stil und Atmosphäre der Originale lebendig werden.
Ausnahmslos werden die Werke in voller Länge gelesen: Es gibt keine Kürzungen und Verfälschungen, wie man sie gerade bei Klassikern häufig findet. Wo möglich, folgen die Lesungen dem Text wissenschaftlicher Editionen.
Dank des mp3-Formats passen die bis zu 15-stündigen Lesungen auf nur eine CD. Als Bonus gibt es den kompletten Originaltext als PDF-Datei, je einmal optimiert für den Bildschirm bzw. den Ausdruck. Verweise auf die Audiotracks in den PDF-Fassungen ermöglichen bequemes Mit- oder Nachlesen, und die Einteilung der Lesung in kurze Tracks von 5 Minuten erlaubt schnelles Navigieren.

Sharon Williams
Als Bühnenschauspielerin hat Sharon Williams in vielen Theaterproduktionen mitgewirkt. Freiberuflich arbeitet sie als Stimmentalent und auch vor der Kamera, z.B. in der TV-Serie UNSOLVED MYSTERIES!

Hörprobe

Die Autorin

  • Jane Austen wurde am 16. Dezember 1775 in Steventon, Hampshire geboren. Ihr Vater, Reverend George Austen, unterrichtete sie und ermutigte sie zu schreiben. Wenn sie auch nie selbst heiratete, so stand sie doch in engem Kontakt mit den Familien ihrer sechs Brüder und ihrer Schwester Cassandra. Nach dem Tod ihres Vaters (1805) zog sie mit ihrer Mutter und Schwester in ein Landhaus in Chawton, Hampshire. Am 18. Juli 1817 starb Jane Austen an der Addison-Krankheit.
    Jane Austen war sehr belesen in englischer Literatur und Poesie. Ihre eigenen Romane, die alle in der englischen Oberschicht spielen und in deren Zentrum immer Frauen – zumeist aus der englischen Oberschicht – stehen, waren von Beginn an populär. Obwohl die finanzielle Sicherheit der Frau immer noch von einer guten Ehe abhing, stattete Austen ihre Protagonistinnen mit den gleichen Charakterstärken aus, die ihre männlichen Gegenüber besaßen. Ihr Stil zeichnet sich durch lebendige Dialoge, Esprit und feine Ironie aus. Austens Gebrauch der erlebten Rede – revolutionär für die Zeit – unterstreicht die private Atmosphäre des Alltagslebens, das sie so hervorragend beschreibt. Heute wird Jane Austen als eine der Hauptrepräsentantinnen des Sozialromans des 18. Jahrhunderts angesehen und zu den größten Schriftstellerinnen aller Zeiten gezählt.

Ihr Link

Das könnte Sie interessieren:

0 0 0
Zurück