Northanger Abbey

19,90 EUR

Ab 10 € in der BRD versandkostenfrei!
Jane Austen
Northanger Abbey
ORIGINAL+UNGEKÜRZT
(Die Abtei von Northanger)
Englische Originalfassung
Vollständige Lesung plus PDF-Textdatei
Sprecherin: Donada Peters
1 mp3-CD, 423 Minuten
Artikelnummer 978-3-86505-519-4
Erschienen im Oktober 2007

Northanger Abbey, Jane Austens erst posthum veröffentlichter erster Roman (1813; entstanden 1798-99), enthält deutlichere satirische Züge als seine Nachfolger. Vor allem ist das Buch eine großartige Parodie auf die damals hoch im Kurs stehenden gothic novels. Die junge Catherine Morland verschlingt diese Bücher förmlich – besonders Anne Radcliffes The Mysteries of Udolpho hat es ihr angetan, und sie projiziert die Handlung dieses Schauerromans gerne mal auf ihr wirkliches Leben. Eine Marotte, die ihr und ihrem Umfeld jede Menge Ärger macht. Die Northanger-Abtei, auf der sie zu Gast ist, ist bei weitem nicht das verfallene Spukschloss, das sie erwartet – trotzdem setzt sie sich in den Kopf, einem dunklen Geheimnis auf der Spur zu sein, und erkennt im Hausherrn prompt die Mörderfigur aus Udolpho wieder. Als dessen charmanter Sohn Henry ihr die Leviten liest, wissen Austen-kundige Leser sofort: Die beiden werden am Ende heiraten.
Das an literarischen Anspielungen reiche Buch war, so vermuten Austen-Biografen, von der Autorin ursprünglich nur zur Erheiterung der Familie gedacht. In regelmäßigen Vorleserunden hatte sie dort ihr schriftstellerisches Talent und die Wirkung ihrer Texte erstmals unter Live-Bedingungen erprobt.

Die Hörbuchreihe ORIGINAL + UNGEKÜRZT präsentiert Klassiker und Meisterwerke der Weltliteratur, und zwar in der englischen Originalfassung, an die selbst gute Übersetzungen nicht heranreichen können. Hervorragende, teils mehrfach ausgezeichnete Sprecher lassen Stil und Atmosphäre der Originale lebendig werden. Ausnahmslos werden die Werke in voller Länge gelesen: Es gibt keine Kürzungen und Verfälschungen, wie man sie gerade bei Klassikern häufig findet. Wo möglich, folgen die Lesungen dem Text wissenschaftlicher Editionen. Dank des mp3-Formats passen die bis zu 15-stündigen Lesungen auf nur eine CD. Als Bonus gibt es den kompletten Originaltext als PDF-Datei. Verweise auf die Audiotracks in der PDF-Fassung ermöglichen bequemes Mit- oder Nachlesen, und die Einteilung der Lesung in kurze Tracks von 5 Minuten erlaubt schnelles Navigieren.

Donada Peters (eigtl. Wanda McCaddon) ist Film- und Theaterschauspielerin sowie Hörbuchsprecherin von fast 500 Titeln. Das AudioFile Magazine ehrte sie als »Golden Voice« und mit inzwischen über einem Dutzend »Earphone Awards«. Sie liest u.a. unter den Pseudonymen Nadia May, Donada Peters, Margaret McKay und Ann Miles.

Hörprobe

Die Autorin

  • Jane Austen wurde am 16. Dezember 1775 in Steventon, Hampshire geboren. Ihr Vater, Reverend George Austen, unterrichtete sie und ermutigte sie zu schreiben. Wenn sie auch nie selbst heiratete, so stand sie doch in engem Kontakt mit den Familien ihrer sechs Brüder und ihrer Schwester Cassandra. Nach dem Tod ihres Vaters (1805) zog sie mit ihrer Mutter und Schwester in ein Landhaus in Chawton, Hampshire. Am 18. Juli 1817 starb Jane Austen an der Addison-Krankheit.
    Jane Austen war sehr belesen in englischer Literatur und Poesie. Ihre eigenen Romane, die alle in der englischen Oberschicht spielen und in deren Zentrum immer Frauen – zumeist aus der englischen Oberschicht – stehen, waren von Beginn an populär. Obwohl die finanzielle Sicherheit der Frau immer noch von einer guten Ehe abhing, stattete Austen ihre Protagonistinnen mit den gleichen Charakterstärken aus, die ihre männlichen Gegenüber besaßen. Ihr Stil zeichnet sich durch lebendige Dialoge, Esprit und feine Ironie aus. Austens Gebrauch der erlebten Rede – revolutionär für die Zeit – unterstreicht die private Atmosphäre des Alltagslebens, das sie so hervorragend beschreibt. Heute wird Jane Austen als eine der Hauptrepräsentantinnen des Sozialromans des 18. Jahrhunderts angesehen und zu den größten Schriftstellerinnen aller Zeiten gezählt.

Ihr Link

Das könnte Sie interessieren:

0 0 0
Zurück