Kim Novak

7,90 EUR

Ab 10 € in der BRD versandkostenfrei!
Stiftung Deutsche Kinemathek (Hg.)
Kim Novak
Hommage
96 Seiten, 56 Fotos
Broschur, 17 x 24 cm
Artikelnummer 1003
Jovis Verlag
Zustand: Neu, Ladenpreis aufgehoben
Originalpreis 12,80 EUR

Sie sollte eine zweite Marilyn werden, doch sie wurde Kim Novak: blondes Gift und heißkalte Frau, süß und sexy. Das Buch zeichnet die Stationen des bislang unterbewerteten Filmstars der 50er Jahre nach und beschreibt Licht und Schatten eines glamourösen Lebens in Hollywood. Mit einem Novak-Porträt von Brigitte Desalm und einem Essay von Fritz Göttler über vertigo.

Redaktion

  • Rolf Aurich, geboren 1960, regelmäßige Kinobesuche erst seit 1979, ab 1984 Kino-Kartenkontrolleur und -kassierer in Hannover, Mitarbeit im dortigen Kommunalen Kino. Mitbegründer der Zeitschrift filmwärts, seit 1998 Redakteur am Filmmuseum Berlin – Deutsche Kinemathek. Arbeitet an Büchern und Texten vor allem zur deutschen Filmgeschichte.
  • Mit Beiträgen von

  • Rolf Aurich, Brigitte Desalm, Ralph Eue, Fritz Göttler, Steffen Jacobs, Annette Kilzer, Donata Koch-Haag, Daniel Kothenschulte, Gerhard Midding, Lars Penning, Anne Pohl, Rainer Rother.

Ihr Link

Das könnte Sie interessieren:

0 0 0
Zurück