Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Geltungsbereich
Ihre Bestellungen führen wir, die Bertz + Fischer GbR, ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung aus. Abweichende Bedingungen erkennen wir nicht an, es sei denn, die Bertz + Fischer GbR hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Mit der Bestellung über unseren online-shop werden diese AGBs von Ihnen als Besteller ausdrücklich anerkannt.

2. Vertragsschluss
Sie erhalten direkt nach Ihrer Bestellung über unseren online-Shop eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Ihr Vertrag mit der Bertz + Fischer GbR kommt bei Versandwaren (Printprodukte, Audio-CDs) durch die Zusendung der von Ihnen bestellten Ware zustande, bei Downloadprodukten (E-Books, Audio-Dateien) durch die Zusendung der Bestellbestätigungsmail an den Kunden, die den Verweis auf den Downloadlink im Bereich "mein Konto" des Kunden enthält.

3. Lieferung von Versandwaren (Printprodukten; Audio-CDs), Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt
Wir liefern mittels eines Versanddienstleisters an die von Ihnen angegebene Lieferanschrift (kein Postfach). Ist die Lieferanschrift eine Packstation, so muss in Ihrem Kundenkonto zusätzlich eine reguläre Adresse genannt sein. Für Lieferungen in die BRD berechnen wir bei einem Bestellwert von unter 10 Euro eine Versandpauschale von 3 EUR pro Bestellung, ab einem Warenwert von 10 Euro liefern wir versandkostenfrei. Kunden aus dem Inland können über elektronisches Lastschriftverfahren (Bankeinzug) oder Kreditkarte (Visa oder Mastercard) zahlen. Auslandskunden zahlen per Kreditkarte oder erhalten eine Vorkasse-Rechnung per E-Mail; die Lieferung der Ware erfolgt nach Eingang des Rechnungsbetrags auf unserem Konto. (Details zu den Versandkosten siehe in Absatz 1 unter Hilfe / FAQ). Bei Lieferungen ins Ausland übernehmen Sie die eventuell anfallenden Steuern und Zölle. Wir versenden sofort, jedoch spätestens 7 Tage nach Eingang Ihrer Bestellung. Verbindliche Liefertermine müssen schriftlich vereinbart werden. Die Lieferfrist ist eingehalten, wenn die Ware vor Fristablauf abgesandt wird. Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen Sie bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum der Bertz + Fischer GbR.

4. Downloadprodukte (E-Books, Audio-Dateien)
a) Die Annahme des Nutzungsvertrags über E-Book-Downloads und Audio-Downloads (beides im Folgenden: »Downloadprodukt«) und deren Lieferung erfolgt durch die Sendung einer E-Mail an die vom Kunden angegebene und bei bertz-fischer.de registrierte E-Mail-Adresse. Bei einem Download-Produkt erfolgt die Vergabe des Nutzungsrechts (s. 4 b)unter dem Vorbehalt der vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden aus der Bestellung bestehenden Ansprüche.
b) Die Bertz + Fischer GbR verschafft dem Kunden an Downloads kein Eigentum. Der Kunde erhält das einfache, nicht übertragbare Recht, die angebotenen Titel zum ausschließlich persönlichen Gebrauch gemäß Urheberrechtsgesetz in der jeweils angebotenen Art und Weise zu nutzen. Der Download-Link steht in der Regel für einen Zeitraum von mindestens 100 Tagen nach Annahme des Nutzungsvertrages gemäß Absatz a) zur Verfügung. Dem Kunden wird gestattet, Downloadprodukte fünfmal herunterzuladen und ausschließlich für den persönlichen Gebrauch zu kopieren bzw. durch Dritte für diesen Zweck kopieren zu lassen, sofern der Dritte die Kopie unentgeltlich erstellt.
c) Die Möglichkeit zum erneuten Herunterladen von Download-Produkten stellt einen freiwilligen Service der Bertz + Fischer GbR dar, den diese jederzeit beenden kann. Die Bertz + Fischer GbR behält sich daher das Recht vor, die Möglichkeit zum erneuten Daten-Download jederzeit zu unterbrechen oder einzustellen und einzelne Download-Links aus dem Kundenkonto zu löschen. Dies gilt insbesondere im Falle von Streitigkeiten über etwaige Rechtsverletzungen durch den Inhalt des Download-Produkts. Um Missverständisse zu vermeiden: Keineswegs gilt die Möglichkeit der Löschung für bereits heruntergeladene Download-Dateien, die auf einem eigenen Speicherort beim Kunden liegen! Die Gewährleistungsansprüche des Kunden gemäß Punkt 6. bleiben von dieser Regelung unberührt.

5. Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Bertz + Fischer GbR / Wrangelstraße 67 / D-10997 Berlin / bestellservice@bertz-fischer.de
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen, sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind, sowie bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind wie Downloads von Audiodateien, eBooks oder Software. Außerdem besteht ein Widerrufsrecht nicht beim Abschluss von Zeitschriften-Abonnements, sofern der Wert des Abonnements 200 Euro nicht übersteigt, sowie bei der Lieferung einzelner Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.

6. Falschlieferung, Transportschäden, Mängel, Gewährleistung
Hinsichtlich der Art und des Umfangs der Lieferung sind allein die in der Bestellbestätigung enthaltenen Angaben ausschlaggebend. Soweit ein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von dem Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern. Die Verjährungsfrist von Gewährleistungsansprüchen für die gelieferte Ware beträgt zwei Jahre ab Erhalt der Ware. Sollte die gelieferte Ware Mängel aufweisen oder falsch geliefert sein, so reklamieren Sie diese bitte gegenüber der Bertz + Fischer GbR. Mangelhafte, beschädigte oder falsch gelieferte Ware ersetzen wir Ihnen anstandslos.

7. Haftung
Die Bertz + Fischer GbR haftet für vorsätzlich oder grob fahrlässig von ihr verursachte Schäden, beim Fehlen zugesicherter Eigenschaften, nach §§ 1,4 Produkthaftungsgesetz und im Falle der leichten Fahrlässigkeit höchstens bis zum typischerweise vorhersehbaren Schaden, soweit dessen Höhe den Kaufpreis nicht überschreitet.

8. Datenschutz
Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Kundendaten erfolgt unter strikter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes und im Rahmen des für die Erfüllung der Kundenbestellung Erforderlichen und zwar nach den Grundsätzen der Datenvermeidung und der Datensparsamkeit. Die Daten werden zur ordnungsgemäßen Abwicklung des Bestellvorganges einschließlich der Auslieferung und Abrechnung erhoben. Zur Auslieferung Ihrer Bestellung erfolgt eine Datenweitergabe an den Schaltungsdienst Lange oHG, Berlin, der für uns den Versand erledigt. Darüber hinaus erfolgt keine Datenweitergabe an Dritte. Mit Absendung Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit der Verarbeitung der übermittelten personenbezogenen Daten im Rahmen der o.g. Bestellbearbeitung, Auslieferung und Abrechnung einverstanden. Bei der Datenübermittlung arbeiten wir mit SSL-Technologie, dem online-Verschlüsselungssystem, das Ihre Daten vor dem Zugriff Unbefugter schützt.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir in unserem Shop Cookies verwenden. Wir erteilen Ihnen jederzeit Auskünfte über die gespeicherten Kundendaten, wenn Sie diese bei uns per mail abfragen. Ebenso können Sie die sofortige Löschung Ihren Daten verlangen. Bitte mailen Sie an: kundenservice@bertz-fischer.de.

9. Schlussbestimmungen
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt wird. Gerichtsstand ist Berlin. Vertragsänderungen und Änderungen der AGB bedürfen der Schriftform. Die eventuelle Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB.